Vor schwarzem Hintergrund leuchtet in den sattesten Farben ein Bild auf, dessen farbästhetisch überwältigender Kraft sich im echten Experiment kaum einer entziehen kann. Dabei beruht das Bild nur auf der konsequenten Verstärkung von ehemaligem Schmutz (Abb. C). Dass das Bild alles andere als scharf und sauber war, tat seiner Ästhetik keinen Abbruch. (Photo von Ingo Nussbaumer).

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites
Top