ROT - Eine Webdoku
  • 14. Juli 2017
  • Artikel

ROT – Eine Webdoku

Ein interaktives Colour Science Tool begleitend zu ROT. Eine Filminstallation im Raum

ROT – eine Webdoku

Die Farbe Rot steht im Zentrum der interaktiven Webdoku.

Ob in der Pflanzen-, Tier- oder Menschenwelt – wer sich mit Rot schmückt, will gesehen und nicht mehr vergessen werden. Rot ist schön und manchmal schrecklich, verführerisch und provozierend, schmeckt (meistens) süß oder scharf. Rot macht Kunstwerke, Kleider, Möbel, Accessoires und Autos zum Eyecatcher. Rot hat in vielen Kulturen eine herausragende, aber bei weitem nicht immer die gleiche Bedeutung und prägt als Leitmotiv die Gestaltung und Atmosphäre vieler Filme.

Das Colour Science Tool Rot – eine Webdoku bereit die vielen Facetten der Farbe Rot wissenschaftlich auf.

Videos, Texte, Bilder und Animationen veranschaulichen die Erkenntnisse der Farbforschung auf unterhaltsame Weise. Wer es genauer wissen will, findet über die Webdoku weiterführendes Material und Links zu internationalen Studien zur Wirkung der Farbe Rot. Anstelle eines Katalogs zur Ausstellung eröffnet die Web-Doku einen spielerischen Zugang zu Wissen um die Bedeutung der Farbe Rot in der Filmgeschichte und weit darüber hinaus.

Besucherinnen und Besucher des Museums können die Webdoku sowohl vor Ort als auch zu Hause ansehen.

Rot – Eine Webdoku starten

 

Das Colour Science Tool Rot – eine Webdoku wurde von Studierenden der Tübinger Medienwissenschaft in der Lehrredaktion Wissenschaftskommunikation unter der Leitung von Prof. Dr. Susanne Marschall und Oliver Häußler (M.A.) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Filminstitut konzipiert und produziert.

Die Webdoku bereitet wissenschaftliche Inhalte auf verschiedenen Ebenen auf, um den Besuchern einen individuellen Zugang zu den Forschungsergebnissen zu ermöglichen.

Themen und Mitwirkende

Rot – eine Webdoku ist im Rahmen der Lehrredaktion Wissenschaftskommunikation unter der Leitung von Prof. Dr. Susanne Marschall und Oliver Häußler (M.A.) entstanden.

 

Über das Projekt

 

weiterführende Linkszu den Personen

Rot im Film, Deutsches Filmmuseum, Frankfurt

Eberhard Karls Universität Tübingen – Webseite

 

Prof. Dr. Susanne Marschall – Homepage

Oliver Häußler – Homepage


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites Top