Geheimnisse des Regenbogens
  • 19. Juli 2016
  • Film

Geheimnisse des Regenbogens

So kommt der Regenbogen zu seinen Farben

Idee und Drehbuch: Marc Müller / Sebastian Hümbert
Kamera: Fridhelm Büchele
Darstellerin: Anna Stiller
Schnitt: Christiane Wilke
Sprecher: Mathias Bauer
Musik: Tanja Tismar-Gehlmann
Produktion: TRICAST in Kooperation mit der AG „Physik und ihre Didaktik“ der Bergischen Universität Wuppertal
Dauer: 4:50 min

Fragestellung

Wie entsteht ein Regenbogen? Woher kommt all die Farbigkeit?

Kurztext

Anna liebt Regenbögen und fragt sich, wie diese zu ihren Farben kommen. Die ersten zwei Komponenten eines Regenbogens sind schnell gefunden: Die Sonne und ein Regentropfen. Mit Hilfe einer mit Wasser gefüllten Glaskugel und einer Laborsonne versucht Anna einen Regenbogen zu simulieren. Dabei entdeckt sie verschiedene Phänomene, die ihr letztendlich die Antwort zu ihrer Frage liefern.

 


 

Ein Kommentar für “Geheimnisse des Regenbogens

  1. Pingback: Farbe im Kurzfilm

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites Top