• 28. Februar 2018
  • Masterthesis

Farbphasen im Innenraum

Analyse der Farb- und Materialgestaltung im Innenraum von 2005 bis 2015

Masterthesis von Katharina Bartneck
Master Abschluss in Gestaltung mit dem Schwerpunkt Farbdesign/Trendscouting
HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim
Prüfer: Prof. Dipl.-Ing. Markus Schlegel / Prof. Dipl.-Des. Timo Rieke
Januar 2016

Für das Erkennen von Trends und Verfassen von Zukunftsmodellen werden in der Trendfor­schung Entwicklungen der Vergangenheit und Gegenwart methodisch und analytisch betrach­tet. Die Vergangenheitsbetrachtung macht sicht­bar, welche Gestaltungselemente sich in der Ver­gangenheit wiederholen und bestimmte Zyklen geprägt haben. Die Zyklenstudie »Farbphasen im Innenraum 2005 bis 2015« gibt Aufschluss über die Farbgestaltung des privaten Wohnraumes mit ihren Hauptströmen, Nebenphasen und Gestaltungsphänomenen.

Die Zyklenstudie befasst sich mit der Frage, wie die Entwicklungen der Farbgestaltung im Innenraum seit 2005 aussehen. Anhand der Vergangenheitsbetrachtung werden signifikante Farbphasen von 2005 bis 2015 formuliert und dargestellt. Die Basis dieser Studie bilden ca. 5000 Bilddaten aus den Bereichen Innenraumgestaltung, Raum und Produkt aus Print und Non-Print Medien. Hieraus entstand ein Zyklenstrahl mit den extrahierten Colourcodes, die für das betrachtete Jahrzehnt charakteristisch sind.

Der Zyklenstudie gingen bereits zwei Studien des Institute International Trendscouting IIT und der HAWK Gestaltung voraus, die die epochalen Farb- und Materialzyklen von 1950 bis 2010 mit der Methode der Vergangenheitsbetrachtung formulieren und darstellen. Bei der Betrachtung der Farbphasen der aktuellen Studie lassen sich Analogien zu den Zyklenergebnissen der Jahre 1950 bis 2010 feststellen. Farbkombinati­onen, Formsprache und Muster wiederholen sich in aktueller Gestaltung und scheinen von der Vergan­genheit inspiriert zu sein.

Bartneck_Vergleich_70er_5_RGB_klein

Das Institute International Trendscouting IIT an der HAWK Gestaltung erfasst seit 2005 designrelevante Entwicklungen und Tendenzen mit dem Schwerpunkt Farbe. Aus den Erkenntnissen der wissenschaftlichen und empirischen Analysen werden Prognosen und Trendforecastings formuliert und Farbtrends entwickelt. Im Zuge der Zyklenstudie stellte sich die Frage, welche extrahierten Trends sich in den Hauptströmen und Farbphasen wiederfinden und es entstand eine Überprüfung der zuvor prognostizierten Trends.

Anhand der durchgeführten Zyklenstudie entstand eine Verknüpfung von Vergangenheits- und Gegenwartsbetrachtung, die die Basis für wissenschaftliche Trendforschung bilden.

Gesamte Mastherthesis zum Download
zu den PersonenWeblinks

Katharina Bartneck

Erstprüfer: Prof. Dipl.-Ing. Markus Schlegel

Zweitprüfer: Prof. Timo Rieke

HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst
Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen – Farbdesign


 

Kommentare gesperrt

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites Top