Farben der Schmetterlinge
  • 20. September 2016
  • Film

Farben der Schmetterlinge

Filmischer Beitrag zur Farbvielfalt bei Schmetterlingen

Farben der Schmetterlinge

Konzept: Carla Alzer / Markus Gehrmann / Martin Pisarski / Maike Wölfl

Schnitt: Maike Wölfl
Sprecher: Mathias Bauer
Ton: Carla Alzer / Martin Pisarski / Maike Wölfl
Videoaufnahmen und Fotos: Carla Alzer / Martin Pisarski / Anja Kubitzki / Maike Wölfl
Dauer: 4:24 min

Zielgruppe

Biologie

Fragestellung

Wie kommt die Farbvielfalt bei Schmetterlingen zustande?

Kurztext

Wie genau die Farbvielfalt bei Schmetterlingen entsteht, wird in der tropischen Schmetterlingsausstellung im Botanischen Garten in Wuppertal erkundet. Zwei Phänomene spielen dabei eine Rolle: Die eingelagerten Farbpigmente und die Oberflächenstruktur der Flügel. Der Lehrfilm erklärt, wie Pigmente Licht absorbieren und reflektieren und geht unter anderem auf den Begriff der Interferenz ein. Auf einem unter dem Mikroskop vergrößerten Flügel kann man deutlich die Strukturen der Oberfläche erkennen und deren Wirkweise verstehen.


Ein Kommentar für “Farben der Schmetterlinge

  1. Pingback: Lehr- und Lernfilme im Unterricht

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites Top