• 4. März 2020
  • Konferenz

Farbe, Raum und Gesundheit

Verschiebung wegen Corona! - Neuer Termin - 26. bis 27. August 2021 Humboldt-Universität zu Berlin

Am 26. bis 27. August 2021 findet an der Humboldt-Universität zu Berlin die internationale Konferenz des Deutschen Farbenzentrums zum Thema „Farbe, Raum und Gesundheit“ statt. Welche Auswirkungen kann Farbe auf Gesundheit und Wohlbefinden des Menschen in unterschiedlichen Lebensbereichen und Lebensphasen haben? Dieser Frage wollen wir uns aus verschiedenen Perspektiven annähern.

Rund 50 Expertinnen und Experten aus Theorie und Praxis verschiedener Disziplinen wie Psychologie und Architektur, Medizin und Kunst, Diagnostik und Therapie oder auch Kommunikation und Design stellen dazu ihre Thesen, Experimente und Projekte vor.

Sieben Vortragssektionen ermöglichen vielfältige fachliche Einsichten, zeigen anregende Anwendungsbeispiele und schaffen Raum für spannende Diskussionen zwischen Akteuren und Publikum.

Workshops schaffen die Gelegenheit für praktische Übungen. Im Farbdesignforum präsentiert der Nachwuchs innovative Ideen, Produkte und Projekte. 

  1.  Die Sektion „Geburt und Kindheit“ bildet den Auftakt der Konferenz. Wir stellen uns die Frage, welchen Einfluss Farben auf die Entfaltung der Sinne nehmen und inwieweit Farben die sinnliche Wahrnehmung und Erlebnisfähigkeit des Menschen fördern können.
  2. In der Sektion „Umwelt und Sinne“ werden potentielle Stressoren im Kontext der gebauten Umwelt vorgestellt, sowie mögliche Regenerationsressourcen, die mit der uns umgebenden natürlichen Umwelt verbunden sind. 
  3. Die Sektion „Physiologie und Diagnostik“ erörtert neue Grundlagenforschungen zur Physiologie der Sehorgane sowie die Bedeutung und Karriere von Farbstoffen, speziellen Lichttechnologien und Bildgebungsverfahren in der medizinischen Forschung, Diagnostik und Therapie.
  4.  „Material und Lebenszeit“ bildet die Sektion, in der wir uns mit dem Einfluss von Materialfarben auf Gesundheit und Wohlbefinden des Menschen beschäftigen und gemeinsam die Frage stellen, welchen Beitrag Farbhersteller und Anwender für den Erhalt einer lebenswerten Umwelt leisten können.
  5. In der Sektion „Therapie und Kunst“ schauen wir uns an, wie Kunst, Kunsttherapie und das bauliche Umfeld einen Beitrag zum „Healing Environment“ leisten können.
  6.  Machen uns Städte und Gebäude heute krank? „Räume der Seele“ heißt die Sektion, in der wir uns die Wechselwirkungen zwischen Menschen und atmosphärischen Umweltfaktoren wie Licht und Farben anschauen.  Wir diskutieren, was Räume zum Wohlbefinden und zur Gesundheit des Menschen beitragen können.
  7. Die Sektion „Würde und Abschied“ bildet den Abschluss der Konferenz.  Wir stellen die Frage nach alters- und demenzsensiblen Räumen und diskutieren, was Farbgestaltung in der letzten Lebensphase des Menschen bewirken kann.


Mehr Informationen und Anmeldung über die Homepage des Deutschen Farbenzentrums e.V. – Zentralinstitut für Farbe in Wissenschaft und Gestaltung

Kommentare gesperrt

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites
Top