Die Funktion der Farben bei Schmetterlingen

Die Funktion der Farben bei Schmetterlingen

Täuschen, Tarnen und Warnen

Konzept:  Anja Kubitzki / Daniel Mann / Sonja Wolff
Sprecherin: Sonja Wolff
Dauer: 4:24 min

Fragestellung

Schmetterlinge: Wozu dienen ihre Farben?

Zielgruppe

Biologie

Kurztext

Anhand der evolutionären Strategien der Mimese und Mimikry wird erklärt, welche Funktion Farben bei den Schmetterlingen haben.  Schmetterlinge täuschen, tarnen und warnen um zu überleben. Sie nutzen dabei verschiedene Gestaltungsfaktoren, mit denen sie ihr Äußeres in allen Lebenszyklen verändern.  Beispielhaft wird die Mimese und Mimikry anhand des Schmetterling Papillio memnon (Großer Mormone) veranschaulicht, der beide Strategien nutzt.

Preisträger „Farbe im Kurzfilm“ Karl-Miescher-Preis in der Kategorie B – Wissensvermittlung

Karl-Miescher-Preis


Teilen

4 Kommentare für “Die Funktion der Farben bei Schmetterlingen

  1. Pingback: Lehr- und Lernfilme im Unterricht

  2. Gratulation zum wohlverdienten Karl Miescher Preis. Der Film war wunderbar klar strukturiert, nachvollziehbar und ästhetisch sehr ansprechend. danke für die tolle Arbeit 🙂

  3. Pingback: Farbe im Kurzfilm

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites Top